Wie läuft eine Hypnosetherapie mit einem Hypnotiseur ab?

Am Anfang steht das Vorgespräch - hier erfahren wir, was ist Ihr Problem, was ist Ihr Wunsch, wo dürfen wir Ihnen helfen. Dann erklären wir Ihnen, was Hypnose ist, was sie kann und was nicht. Alle Ihre Fragen rund um die Hypnosetherapie wollen wir Ihnen beantworten, weil wir erst dann sehr gute Erfolgsaussichten haben. 

 

Beispiel - Wunschgewicht / Traumkörper

Hypnose Schlieren
Abnehmen durch HIIT Training und Hypnose

1. Sitzung

  1. Vorgespräch
  2. Messen der körperlichen Ausgangslage
  3. Was ist Ihr Problem - was ist Ihr Ziel?
  4. Welche Verknüpfungen haben Sie mit dem Essen?
  5. Installation einen starken Glaubenssatzes mit einem konkreten Ziel - wie viele Kilo in den nächsten 8 Wochen
  6. Zerbrechen Ihrer Verknüpfungen von Emotionen zum Essen
  7. Installieren neuer für Sie passende Verhaltensmuster und Alternativen. 
  8. Hausaufgaben 

2. Sitzung

  1. Festigen der Selbsthypnose
  2. Wie waren die letzten drei bis vier Wochen? Welche Emotionen kamen hoch?
  3. Auflösen von Prägungen aus der Kindheit - Regression 
  4. Auflösen der Sucht nach Süßen oder Salzigen
  5. Hypnose

3. Sitzung

  1. Festigen der Selbsthypnose
  2. Kontrolle des Erreichten
  3. Auflösen der restlichen negativen Emotion
  4. Magenband Hypnose


Die Anzahl der Hypnosesitzungen bestimmen allein Sie - nicht wir! Wir empfehlen aber drei Sitzungen. Der Grund ist einfach, das Erlernen der Selbsthypnose ist ein wichtiger Erfolgsgarant, wenn Sie Ihr Wunschgewicht oder Ihren Traumkörper erreichen wollen. In unseren Augen haben Sie somit eines der mächtigsten Werkzeuge, um auch langfristig Ihr Gewicht oder Ihren Traumkörper zu behalten. Egal welche Herausforderungen Ihr Leben Ihnen stellt - eine neue Arbeit, Kinder, Familie und und und

 

Der Abstand zwischen den einzelnen Sitzungen sollte bei drei bis vier Wochen liegen. Wer mehr als 20kg gesund abnehmen möchte, darf mit vier bis fünf Monaten rechnen. Es geht auch schneller, doch dann ist Sport ein wichtiges Element dazu.

 

Was messen wir (wenn Sie es wollen)?

  • Gewicht und BMI
  • Ihr Körperfett und Viszeralfett
  • Ihre Muskelmasse und Muskel Qualität
  • Ihre Knochenmasse und Gesamtkörperwasser
  • wir bestimmen Ihren Grundumsatz und Ihr Stoffwechselalter

Damit haben Sie eine korrekte Ausgangslage und können Ihre positiven Veränderungen mitverfolgen!