Burnout Männer - Hypnose Schlieren - Prophylaxe

Das sind die häufigsten Signale für ein Burnout

  • Lustlosigkeit,
  • Schlaflosigkeit
  • stundenlanges Grübeln
  • Übellaunigkeit, Gereiztheit,
  • Gefühle des Versagens, der Sinnlosigkeit,
  • Angst, den Anforderungen nicht mehr gewachsen zu sein,
  • mangelndes Interesse am Beruf oder Aufgabenbereich,
  • permanente Müdigkeit, Mattigkeit, Kraftlosigkeit und Erschöpfung,

Gefahren eines Burnout

Download
Rechtliche Folgen nach einer Burnout-Erkrankung
Was ist beruflich bei einer Erkrankung an einem Burnout zu beachten? Immer daran denken, das Leben geht nach einem Burnout wieder weiter und oft sogar bedeutend besser!
07_03-Recht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 496.9 KB

Phasen eines Burnout

Wir arbeiten dazu mit einem Modell von Edelwich und Brodsky. Es besteht aus den folgenden 5 Stufen:

 

1. die idealistische Begeisterung

Selbstüberschätzung, hochgesteckte Ziele, Omnipotenz-Phantasien, Optimismus, hoher Energieeinsatz sowie Überidentifizierung mit Klienten und der Arbeit

2. der Stillstand

erste Enttäuschungen, Beschränkung der Kontakte auf Kollegen, Reduzierung des Lebens auf die Arbeit, Rückzug von Klienten und Vernachlässigung des Familienlebens

3. die Frustration

Erfahrung der Erfolg- und Machtlosigkeit, Problemen mit Bürokratie, gefühlter Mangel an Anerkennung von Klienten und Vorgesetzten, Gefühle von Inkompetenz, psychosomatische Erkrankungen

4. die Apathie

völlige Desillusionierung, Verzweiflung wegen schwindender beruflicher Alternativen, Resignation, Gleichgültigkeit

5. die Intervention

viele gehen erst jetzt zum Arzt oder kommen zu uns

Burnout Therapie - Behandlung und Burnout Prävention -Vorbeugung

Für den ersten Part - Burnout Therapie - Behandlung sind wir nicht zu ständig, dazu bedarf es fachkundliche medizinische Unterstützung. Doch für die Vorbeugung von Burnout sind wir genau richtig!

Burnout Vorbeugung

Wir haben dazu ein 3 - Stufen Modell entwickelt. Dieses Modell kann ab der 2. Phase eines Burnout eingesetzt werden.

 

In der 1. Stufe ist es wichtig alle Vitalstoffe in einem medizinischen Labor zu überprüfen. Wie im Video schon betont ist es wichtig, dass alle Werte über dem Durchschnitt liegen. Sobald der Körper alles hat, können wir mit der 2. Stufe anfangen, weil wir sind der Ansicht, ein Burnout ist messbar. Link zum Blogartikel

 

Dann in der 2. Stufe werden innerhalb von 2-3 Wochen die mentalen Blockaden gelöst. Dies passiert sehr früh vor der Arbeit oder spät am Abend. Sie entspannen einfach sehr tief oder anders gesagt, Ihre Hirnfrequenz liegt bei 5 Hz. Sie werden überrascht sein, wie schnell eine positive Wirkung und Veränderung eintritt.

 

In der 3. Stufe transformieren wir Ihre negativen Glaubenssätze in unterstützende Glaubenssätze um.