· 

Magenbandhypnose -Ich bin wirklich enttäuscht.

Magenband Hypnose -Ich bin wirklich enttäuscht davon

Hypnose Schlieren bei Zürich
Stress verhindert das leichte und schnelle Abnehmen

Für viele ist Abnehmen nicht nur aus ästhetischen Gründen wichtig, sondern auch wegen ihrer Gesundheit. Die meisten Klienten bei uns haben im Durchschnitt um die 8 verschiedenen Diäten gemacht -  so etwa die Dukan Diät, oder die 24 Stunden Diät, Glyx-, Atkins-, DASH-. TLC, Trennkost-, Low Carb Diät oder eben auch bei Weight Watchers. Doch die Studienlage zeigt es klar auf - langfristig sind alle Diäten unwirksam

 

Kein Wunder also, wenn die letzte Rettung die Hypnose sein soll. In der Tat hilft Hypnose unseren Klientinnen sehr effektiv, Gewicht zu verlieren, doch Hypnose ist eben kein Schweizer Taschenmesser und einen MacGyver gibt es nur im TV.

 

 

Mit was arbeitet die Hypnose?

Hypnose arbeitet nur mit den Emotionen und Gefühlen und kann dadurch neue Prozesse im Körper in Gang setzen. Aber eben auch negative Blockaden beseitigen. Eine Arbeitsthese besagt, dass im Unterbewusstsein sich alle Erinnerungen in Form von Gefühlen und den dazu gehörigen Bildern abspeichern. Der Hypnosetherapeut arbeitet nun mit diesen Gefühlen und gleicht diese mit der Stimmigkeit der dazugehörenden Bilder ab. Nehmen wir das Essen - welche Gründe werden uns in der Praxis gesagt, warum gegessen wird?

  • aus Langeweile
  • aus Frust
  • aus Scham
  • aus Stress
  • pure Heißhungerattacken
  • als Belohnung

Nur ein Punkt hat wirklich mit Hunger zu tun, alles andere ist eine Neuverknüpfung mit dem Essen. Seien wir ehrlich, wir sollten essen, wenn wir Hunger haben und mit dem Sättigungsgefühl wieder aufhören. Kleine Kinder und nur rund 45 Prozent aller Europäer sind schlank! Der Alltag mit all seinen stressigen Formen hat uns fest im Griff.

 

Hypnose setzt hier auf das gesunde Urgefühl beim Essen an - Hunger und Essen sind eine Einheit - Satt und nicht essen die zweite wichtige Einheit.

Welche Abnehm-Hypnose ist für mich die beste?

Abnehmen mit Hypnose - der klassische Weg

Normal erfolgen hier in einem Zeitraum von 8 bis 10 Wochen drei Hypnose Sitzungen. Dabei wird in der ersten Sitzung das normale Essverhalten wieder installiert - Hunger- und Sättigungsgefühl. Somit erhalten Sie die Kontrolle über Ihr Essverhalten zurück. 

Wer Süßes oder Salziges täglich zwischen durch isst, der sollte unbedingt diese Süchte mit Hilfe der Hypnose auflösen.

In der 2. Sitzung werden mögliche Blockaden und negative Glaubenssätze aufgelöst, dafür ist es notwendig eine kleine Hausaufgabe mit seinem Partner oder Partnerin zwischen diesen beiden Sitzungen zu lösen.  

Nach ungefähr 8 Wochen sollten nun zwischen 4 und 8 Kilogramm weniger auf der Waage zu sehen sein. Auch der Bauchumfang hat sich schon spürbar reduziert.

Wenn nun alles wieder "normal" ist - Hunger- und Sättigungsgefühl, keine Schuldgefühle beim Essen stehen lassen, kein all zu oft Zwischen-durch-Naschen, dann kommt die 3. Sitzung. Hier wird das Magenband installiert. Die Magenbandhypnose ist ein effektives Werkzeug, um die Menge an Essen in den Hauptmahlzeiten  zu senken.

 

Dieser komplette Weg geht über rund 9 Therapiestunden und ist ein begleitender Prozess!

Magenbandhypnose - der schnelle Weg

Von Till Eulenspiegel wird folgende Geschichte erzählt:

 

Till Eulenspiegel ging eines schönen Tages mit seinem Bündel an Habseligkeiten zu Fuß zur nächsten Stadt. Auf einmal hörte er, wie sich schnell Huf Geräusche näherten und eine Kutsche hielt neben ihm. Der Kutscher hatte es eilig und rief: "Sag schnell - wie weit ist es bis zur nächsten Stadt?"

Till Eulenspiegel antwortete: "Wenn ihr langsam fahrt, dauert es wohl eine halbe Stunde. Fahrt ihr schnell, so dauert es zwei Stunden, mein Herr."

"Du Narr" schimpfte der Kutscher und trieb die Pferde zu einem schnellen Galopp an und die Kutsche entschwand Till Eulenspiegels Blick.

 

Till Eulenspiegel ging gemächlich seines Weges auf der Straße, die viele Schlaglöcher hatte. Nach etwa einer Stunde sah er nach einer Kurve eine Kutsche im Graben liegen. Die Vorderachse war gebrochen und es war just der Kutscher von vorhin, der sich nun fluchend daran machte, die Kutsche wieder zu reparieren. Der Kutscher bedachte Till Eulenspiegel mit einem bösen und vorwurfsvollen Blick, worauf dieser nur sagte: "Ich sagte es doch: Wenn ihr langsam fahrt, eine halbe Stunde..."

 

 

Nicht jeder ist für eine Magenbandhypnose auch wirklich geeignet. Wer regelmäßige feste Mahlzeiten hat 3 bis 4 - zwischendurch kaum Nascht und wirklich 10 oder besser noch mehr zu viel mit sich rum trägt, der kann durchaus diese Abkürzung nutzen. Die folgende Übersicht zeigt die beiden Methoden mit ihren Vor- und Nachteilen besser.

Kriterien Abnehmen mit Hypnose Magenbandhypnose
Ab wie viel Übergewicht  ab 10 kg und mehr  ab 15 kg und mehr
Wie viele Sitzungen 3 1
Wie viele Stunden notwendig  9 Stunden ab 2 Stunden
Begleitend ja nein
wie viele Woche 8 bis 10 1 Tag
regelmäßige Mahlzeiten erforderlich nein ja
Sucht nach Süßen oder Salziges neutralisiert ja nein
Stressreduzierung ja nein
Essstörung ja nein
Disziplin notwendig nein ja
Auflösen von Blockaden ja nein
Auflösen von negativen Verknüpfungen ja nein
Transformation negativer Glaubenssätze ja nein
Sport möglich nein - nicht in den ersten 6 Wochen ja
zusätzliche Diäten /Ernährungsumstellungen nein ja

Fazit:

Wer mit Hypnose abnehmen möchte und dazu auch noch erfolgreich, der sollte sich bei dem Hypnosetherapeuten im Vorfeld informieren, welche Punkte die Hypnose beinhaltet und welche nicht. Wir bieten aus diesem Grund immer eine GRATIS Beratung an, damit es nicht zu solchen Aussprüchen kommt: "Ich bin wirklich enttäuscht davon!"

Download
Ernährungsprotokoll Hypnose Schlieren Ka
Adobe Acrobat Dokument 363.1 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0