· 

Was Hypnose nicht ist

Wer schon einmal Mentalist oder eine Show-Hypnose gesehen hat, der ist beeindruckt und macht sich so seine Gedanken. Vieles ist eben Show und dazu benötigt es immer gute und passende Mitspieler. Die Techniken. welche Sie auf der Bühne oder im TV sehen, sind Grundtechniken der Hypnose und der Hypnosetherapie. Nur wird dies nicht so laut erzählt, weil hier nicht die Show - sondern die "Heilung" oder besser die positive Veränderung des Klienten im Mittelpunkt steht.

 

Hypnose macht keine Zombies - keine Menschen ohne eigenen Willen. Gerade bei einer Veränderung ist es notwendig, dass unsere Klienten AKTIV mitarbeiten. Dazu führen sie nicht nur unsere Anweisungen aus, beantworten unsere Fragen, sondern gestalten eben auch diesen Veränderungsprozess aktiv mit. Dies geht eben nur mit geistig aktiven Klienten.

 

Hypnose ist auch kein All-Heilmittel und keiner kann ihnen eine 100 Prozent Garantie geben. Der Grund ist einfach, wenn wir uns zum Beispiel mal den Profifußball ansehen. Egal wir gut eine Mannschaft ist, der Trainer kann daraus eine Gewinner-Team formen. Natürlich ist auch die Qualität der Spieler von großer Bedeutung, doch der Trainer führt seine Mannschaft durch die komplette Saison. Genau wie in der Hypnose, wenn der Hypnotiseur gut ist, dann begleitet er seinen Klienten zur gewünschten Veränderung. Schritt für Schritt - er kennt alle Möglichkeiten, Abkürzungen aber auch Gefahren. Wenn der Klient es wirklich will, weil Blockaden sich nicht von Zauberei auflösen, dann ist mit Hypnose sehr viel möglich!

 

Keiner verrät Geheimnisse bei einer Sitzung. Ein guter Therapeut kann auch ohne Hintergrundwissen seinen Klienten zum Ziel führen. Hypnose ist in meiner Welt immer Prozessorientiert und benötigt eben nicht immer konkrete Inhalte. Dies macht sich gerade bei sexuellen Problemen oder schweren Traumas gut. Das einzige was wirklich für den Erfolg wichtig ist, ist die aktive Mitarbeit des Klienten (und ein guter Therapeut).

 

Es ist auch kein Kontrollverlust vorhanden während und nach der Sitzung. Eher das Gegenteil, die aktive Wahrnehmung ist stärker geworden und viel intensiver.

 

Wenn Sie sich jetzt fragen: "Ja, das interessiert mich schon, aber ich möchte noch mehr wissen, kann ich einfach mich kostenfrei beraten lassen?" - Natürlich geht das, einfach uns eine Email senden mit zwei bis drei Terminvorschlägen, danach sind alle offenen Fragen beantwortet und Sie wissen dann: Hypnose hilft mir, dann wenn ich es wirklich will"

 

Sonnige Grüße

Hypnose Schlieren